Allerhand vonseiten der Freunde

Hier kann zu allem geschrieben werden ...

Bitte gib uns, wenn Du möchtest, eine Rückmeldung zu einzelnen Feldern unserer Website, zu Themen, die Dir naheliegen, zu Vorschlägen, .... Hier unter "Kommentar hinzufügen" zwei FINGERBREIT tiefer - bzw. unter "Antworten" unterhalb jedes Beitrages eines Anderen.

Ohne den Anderen bin ich nicht - es gibt niemanden außer mir. 


Hallo ihr Lieben!

Diese Seite gehört schon länger zu meinen Favoriten, und heute habe ich mich angemeldet, weil ich vielleicht auch was beitragen kann. Zuerst möchte ich mich bedanken für euer Engagement und ich möchte auch mal Danke zu Neale sagen, er ist, obwohl er es selbst verneint, in meinen Augen ein wahrer Meister, denn er zieht sein Ding wirklich durch, absolut bemerkenswert was dieser Mann mobilisiert.

Zum eigentlichen Grund warum ich mal was schreiben wollte: Wie wahrscheinlich soviele die diese Seiten besuchen beschäftige auch ich mich schon länger mit dem Thema Meditation und Gewahrsein und habe auch meine lieben Schwierigkeiten damit.. Doch vor kurzem hat mich ein Freund auf etwas wirklich phantastisches Aufmerksam gemacht: Dem Biochemiker Dr. Gerhard Eggetsberger ist es gelungen die Lebensenergie zu messen und aufgrund dessen hat er einfache Übungen zusammengestellt, die es wirklich leicht machen die Energie und das Gewahrsein zu erhöhen. Er hat etliche Bücher auf seiner Homepage zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt, wirklich sehr empfehlenswert! Schauts es euch an, kostet nix und bringt sehr sehr viel! Die Adresse lautet: www.ipn.at

Liebe Grüße

Barb

Hallo

Hallo,

ich habe mich heute angemeldet; angsport durch die Idee von "Group Of 1000". Ich habe das Gefühl, so einen Beitrag zum Gesamtwerk leisten zu können. Ich muss mich jetzt aber erstmal bissl hier durchwurschteln.

viele Grüsse
Christian

www.seelenfluegel.net

Leben. Wir haben nichts anderes zu tun.

Lieber Theophil, ich

Lieber Theophil,

ich beziehe seit rund 2 Jahren den von Dir übersetzten Newsletter - und
möchte Dir heute einfach einmal ein großes "Danke!!" sagen für Deine
Arbeit und die Zeit, die Du in diese Aufgabe hineinsteckst. Ich
bewundere die Konsequenz, mit der Du bei dieser Sache bleibst!

Ich selbst nutze die Erkenntnisse, die ich durch GMG (und alles, was
mir dadurch in der Folge passiert ist) erlangt habe, in meiner
täglichen Arbeit als Arzt in einer Reha-Klinik für Herz- und
Gefäßerkrankungen. Ohne ein tieferes Verständnis für unser Sein, unser
ständiges Da-Sein in Gott und seine/ihre alles verbindende Liebe wäre
mir meine Tätigkeit sicherlich nicht möglich. Du trägst durch Deine
Arbeit dazu bei, dass ich auf meinem Weg weiterkomme. Und dafür danke
ich Dir von Herzen!

Mit ganz herzlichen (!) Grüßen aus M.,

A.

= = = = = = = = =

Lieber Freund,

Deine Zeilen freuen mich. Die Dinge, die wir uns wählen, dass sie uns
stärken (nicht halbherzig und nicht mit geteilter Fokussierung
gewählt), stärken uns.

Ist es wirklich so, dass, wie es Deine Zeilen andeuten, Du Deine
medizinische Arbeit unter den Patienten nicht verrichten könntest, ohne
Schaden zu nehmen, sofern die Botschaften von GmG Dich nicht regelmäßig
erreichten? Oder habe ich es so zu verstehen, dass das spezifisch
Herzliche, Fürsorgliche und Mitempfindende an Deiner Arbeit vermittels
der GmG-Botschaften zustandekommt und zustandegekommen und befördert
ist?

Dein medizinisches Arbeitsfeld, das Herz, ist der "Korridor vom Körper
zur Seele" und vice versa. Daraus entspringt in der Tat eine klare
Bedeutung Deiner täglichen Arbeit.

Weißt Du davon, dass ND Walsch's Blog-Tagebuch auch fast täglich neue
Einträge erhält und übersetzt vorliegt unter

www.gmg-materialien.de ?

Und dass eine Begleitung dieses zur Zeit das Lieben der Menschen
erlernenden Botschafters und Lehrers - siehe das Endkapitel von
'Zuhause in Gott' - uns wie automatisch überkommt damit, dass wir uns
selbst in diesem Gefilde näher zu begleiten vermögen?

Es ist eine Premiere - Deine E-Mail. Das erstemal, dass mich als
Bulletin-Verteiler und -Übersetzer eine Rückantwort eines "Gebildeten"
und eines inmitten der Wissenschaften bzw. ihres unmittelbaren
Ausflusses Stehenden erreicht. Dies freut mich sehr. Da die Neue
Spiritualität näher an wenigstens den Durchschnitt der heutigen
Menschen herangeführt gehört - sie ist nicht insbesondere Angelegenheit
von esoterisch Hoch- oder Sonderbegabten, von Nischenbewohnern oder gar
von Harmoniesüchtigen ...., die sie verwahren, besiegeln und abheften.

Desgleichen herzliche Grüße

Theophil

= = = = = = = = =

Lieber Theophil,

es ist in der Tat so, dass ich ohne eine in den Alltag integrierte Spiritualität meine Arbeit nicht in der Weise verrichten könnte, wie ich es derzeit tue. Ich könnte sicher ein "guter" Schulmediziner sein, doch wäre ich sicher auch ein "Medizyniker"...
Ich bin in einem ursprünglich christlich (protestantisch) geprägten Elternhaus aufgewachsen. Meine Eltern kamen dann etwa um die Zeit meines 6. Lebensjahres in Kontakt mit zunächst transzendentaler Meditation, haben sich dann intensiv um esoterisches und spirituelles Wachstum bemüht und sind noch heute sehr aktiv in der Weitergabe ihres Wissens und Ihrer Erfahrungen und in der Hilfe an ihren Mitmenschen. Mein Vater hat seinen spirituellen Weg und seine Sicht der Dinge inzwischen als Buch veröffentlicht. Verständlicherweise ist da bei mir einiges hängengeblieben und ich habe bereits als Jugendlicher einige sehr intensive spirituelle Erfahrungen machen können.
Meine Berufswahl stand nach meinem Zivildienst fest, das Studium und die erste Zeit meiner Tätigkeit tauchten mich jedoch zunächst wieder ganz in die materielle Welt ein. Dann kam GMG (ich habe die Bände verschlungen!) und erweiterte endlich wieder meinen Horizont, machte mir viele Widersprüche und Unklarheiten in meiner bisherigen Sichtweise deutlich und öffnete mit buchstäblich das Herz. Plötzlich eröffneten sich neue Wege, ich begann wieder intensiv Bücher zu lesen, die z.T. schon seit Jahren ungelesen im Regal standen und kam in Kontakt mit wunderbaren Menschen.
Derzeit befinde ich mich in einer beruflich wie privat relativ turbulenten und anstrengenden Zeit, weiß aber mit absoluter Gewissheit, dass alle Schwierigkeiten, denen ich begegne mich nur wachsen lassen (und so von mir - manchmal sogar erfolgreich...- willkommen geheißen werden) und erlebe dabei gleichzeitig so viel Freude, dass es kaum zu beschreiben ist.
Ich bin in den letzten Jahren zu einem deutlich "menschlicheren" sprich: liebevolleren Umgang zu meinen Patienten gelangt und schaffe es immer häufiger und immer anhaltender zu erkennen, dass Gott uns wirklich nur Engel sendet. Du bist letztlich einer von ihnen!

Mit herzlichen Grüßen,

Aristos

Friedensmeditation

An euch alle, die die ihr euch angesprochen fühlt!
Ich schlage vor, dass wir uns - bis dieses furchtbare Töten und Verletzen im Nahen Osten ein Ende findet - jeden Abend um 22.00h für 10 - 15 Min. hinsetzen, die ganze betroffene Gegend gedanklich in helles Licht hüllen und liebevolle Gedanken/Gefühle/Gebete dahin senden. Je mehr Menschen sich daran beteiligen, umso grösser sind die Kraft und der Segen, die wir erzeugen.
Wir sind alle Eins!!

In herzlicher Verbundenheit
Monika

danke

Liebe Mitglieder dieser spannenden Website!
Herzlichen Dank für all das viele, das ihr zusammengetragen habt,für die getreulichen Uebersetzungen, für die guten Ideen...
Am meisten freue ich mich immer auf "Coaching-Frage". Häufig schreibe ich sie mir auf einen kleinen Zettel und trage den dann mit mir rum...

Weiter so!
Alles Liebe

Monika

Hallo Ihr Lieben alle zusammen

so, jetzt habe ich es auch geschafft mich anzumelden. Ich bin sehr stolz auf Euch alle, was ihr da vollbracht habt und noch werdet. Ich bin immer sehr froh, wenn es Seiten wie diese gibt, denn meistens wird man nur auf die original Homepage verwiesen zum nachlesen und da ich leider kein Englisch kann, freue ich mich natürlich sehr darüber. Ich habe mich auch sehr über Claudia Christiane Pieper gefreut, denn ich hatte damals schon das GMG- Material gelesen, als Sie noch übersetzte und freute mich sehr als ich von ihr las. Heute habe ich das CD-Set mit der Post erhalten und werde jetzt mit der 1. anfangen. Ich wünsche Euch allen viel Licht und Liebe und Danke Gott - das es Neale und UNS ALLE gibt.
Liebe Grüße
Inana
Lächle die Welt an und sie lacht zurück

Hallo zusammen

Vielen Dank für diese Website und die wöchentlich übersetzten Bulletins, beides sind grosse Bereicherungen!
Ich bin aus der Ostschweiz und würde mich sehr über E-Mails von GmGlern freuen, um sich einfach ein bisschen auszutauschen. Meine Adresse: jupiter71 [at] freesurf [dot] ch, bis bald, Grüässli Anita

Webseite

Herzlichen Glückwunsch zu der wirklich sehr anspruchsvollen Seite.
AnamCara

Danke für diese Seite

Liebes Team, lieber Theophil, lieber Uwe und alle diejenigen, die Ihr an dieser Seite beteiligt seid!

Euch sei mein inig empfundener Dank ausgesprochen für die Zusammenstellung dieser Internetseite. In früheren Zeiten habe ich selbst regelmäßig Texte von Neale übersetzt und anerkenne Eure Leistung. Auch die Auflistung von Studien-Materialien und der alphabetische GmG-Index erfüllen ganz gewiss die Wünsche vieler Leser.

Ich wünsche Euch und uns einen fruchtbaren Austausch, dass wir einander unterweisen und ermächtigen, einander erkennen und anerkennen als wunderbaren und vielfältigen Ausdruck der Schöpfung.

Alles (ist) Liebe
Claudia Christine Pieper

Hallo liebe Claudia Christine Pieper

Ich wollte Dir nur mitteilen, dass ich früher schon das GMG-Material gelesen habe, als du noch übersetzt hast und habe mich sehr gefreut als ich deinen Namen gelsen habe. Was machst du gerade, übersetzt du Ähnliches? Ich wünsche Dir viel Licht und Liebe - das wir ja alle sind.
Inana

Lächle die Welt an und sie lacht zurück

schön dass es euch gibt

Hallo Freunde,

schön dass es diese Seiten gibt, zum lesen, schreiben & austauschen.

Matthias

Ja super - und jetzt Vernetzung!

Hallo,
sieht sehr gut aus, die Website :-)
Jetzt suche ich hier eine Stelle, wo sich die Leute vernetzen können... ich lebe in Koblenz und möchte Leute treffen, die GmG VERSTEHEN und sich mit mir zusammentun? Ich ernte so oft Kommentare in der Richtung "ist mir zu hoch", "der soll mal deutsch reden", daß ich schon denke, ich hätte ein komisches elitäres Hirn, weil ich die GmG -- soll ich sagen, weil ich GOTT verstehe?? Das kann doch nicht sein. Ist hier noch jemand? Schreibt mir. Am liebsten Leute, die ich auch treffen kann.
Liebe Grüße, Karin

DIE GMG-QUELLE zur Er-Innerung, wer wir in Wirklichkeit sind.

Liebes Team!

Das hat schon lange gefehlt: Obwohl ich bislang mein Englisch unter anderem auch durch die Lektüre von Neale's unübersetzten Texten frisch gehalten hatte, freue ich mich sehr auf dieses neue Archiv mit neuen und alten Materialien. Gerade am vergangenen Wochenende, an dem Neale und Young Hee bei mir in Zürich an einem sehr intensiven Wochenend-Seminar zu Gast waren, wurde mir erneut klar, wir wichtig es (für mich) ist, immer wieder und wieder und wieder an die wunderbaren Botschaften aus den "Gesprächen mit Gott" erinnert zu werden. Danke euch von Herzen, dass ihr diese Website betreut.

Namaste'

Andreas

Danke

Ganz lieben Dank für die tolle Seite.

Habe sie schon an all meine Freunde weiterempfohlen.

Schöne Pfingsten - Laßt uns als EINS zusammenkommen. Michael
_______________________________
Alles was uns voneinander unterscheidet sind unsere Überzeugungen.
www.michael-fuss.de

Vielen Dank

Vielen Dank für eure neue Website.
Es ist sehr schön ,dass sich immer mehr Menschen auch im deutschsprachigem Raum aufmachen,aktiv in Verbindung miteinander zu treten,um ein Band der wirklichen Menschlichkeit um die Erde zu knüpfen.Auch für die kommende Übersetzung des Buches über die Herzens-Kreise bedanke ich mich jetzt schon für den Einsatz.

liebe Grüße von marion

- vielleicht wäre es gut,wenn es auf der website eine Möglichkeit geben
würde "diese website anderen empfehlen "